Unterwegs mit Kleinkindern

Natürlich unternehmen wir gerne etwas mit unseren kleinen Kindern. Hier in der Region gibt es eine Menge Ausflugsziele, die Groß und Klein gefallen.

Der größte Schreckensmoment aller Eltern ist es jedoch, wenn man sein Kind in großer Menschenmenge aus den Augen verliert. Ebenso wird das Kind Angst haben und nach Ihnen suchen.

Deshalb ist es ratsam, im Vorfeld Verhaltensregeln aufzustellen:

  1. Vereinbaren Sie beim Betreten des Ausflugsziels einen markanten Punkt, an dem sich alle treffen, falls jemand verloren gegangen ist.
  2. Das Kind kann sich an Mitarbeiter des Parks wenden (Verkäufer, Tierpfleger ect.)
  3. Man kann an Kleidung oder am Handgelenk des Kindes eine Handynummer für Notfälle anbringen
  4. Man sollte vorbeugend vor dem Ausflug dem Kind klar machen, dass es in Sichtweite bleiben muss!
  5. Allgemein ist es ratsam, dass Ihr Kind seinen vollständigen Vor- und Nachnamen und die Wohnadresse nennen kann.

Bildquellen

  • Ausflug: Manuela Schoop