Empfohlenes Spielzeug für Babys und Kleinkinder

  1. Bis zum vierten Lebensmonat:

  • Spielgegenstände wie z.B. kleines Baumwolltuch (einfarbig oder mit einfachem Muster), Stoffpuppen oder Tierfiguren aus weichem Material.

Spielentwicklung:

  • Kind schaut herum

  • Verfolgt die Bewegung anderer

  • Linien und Kontraste im Raum werden Wahrgenommen

  • Kind entdeckt seine Hände, beschäftigt sich damit

  • weiche Gegenstände werden ertastet und anfanghaft gegriffen

 

Vierter bis sechster Lebensmonat:

  • Stoffpuppen, Gummitiere ohne Geräuschquelle, kleines Baumwolltuch

  • O-Ball

  • Einfache Greiflinge oder Rasseln

  • Kurze Holzkette, aneinanderhängende Holzringe

  • Leichte Körbchen aus Peddigrohr oder Plastik

Spielentwicklung:

  • Gezieltes Greifen

  • Gegenstände werden in den Mund genommen

  • Gegenstände wandern von der einen in die andere Hand

 

Siebter bis neunter Lebensmonat

  • Körbe und Schüsseln zum Bewegen und Schieben

  • Schälchen aus Plastik und Metall

  • Holz und Plastikketten

  • Kleine Eimer, Becher, Sandförmchen

  • Küchensiebe, Schneebesen, Kochlöffel

  • Unterschiedliche Bälle

Spielentwicklung:

  • Differenziertes Beschäftigen mit einem Gegenstand: Fingerbewegungen werden im Voraus angepasst

  • Wenn Gegenstand wegrollt, versucht das Kind, hinterherzukommen

  • Erinnert sich an Spielzeug

  • Pendeln, Fallenlassen, Aufheben

 

Zehnter bis zwölfter Lebensmonat

  • Alltagsgegenstände wie Holzlöffel, Töpfe, Plastikdosen, Plastikflaschen, Holzwäscheklammern ohne Metallverbindung, Metalldeckel und Garnspulen aus Holz

  • Körbchen, Schüsseln und Becher unterschiedlicher Größe

  • Gardinenringe, Bälle, Holzscheiben und wenig Bauklötze

  • Ähnliche oder gleiche Spielmaterialien zum Zuordnen

  • Stapelbare runde oder eckige Baubechersets und Stapelringe

Spielentwicklung:

  • Zwei Gegenstände gleichzeitig werden betrachtet

  • Ähnliche Formen werden erkannt

  • Es werden “Werkzeuge” benutzt

  • Ein Gegenstand wird in einen anderen hineingelegt

  • Pinzettengriff

  • Raum wird erkundet

 

 

Ein- bis Zweijährige

  • Behälter unterschiedlicher Größe und Form: Schüsseln, Körbe, Eimer, Wannen, stapelbare Becher, Plastikflaschen mit und ohne Deckel, Pappröhren, Siebe und Ähnliches

  • Ringe, kleine Holzkegel,- bausteine, -eier, -klammern, -scheiben, kleine Metalldeckel und Bälle

  • Taschen, schwere Sandsäcke, große Holz- und Plastikautos zum Schieben und Transportieren

  • Didaktisches, verschieden verwendbares Spielzeug wie Lege- und steckspiele und Ringpyramiden

Spielentwicklung:

13 – 19 Lebensmonat:

  • Umschütteln, Verteilen

  • Stapeln und Stecken

  • Sammeln, Vergleichen, Sortieren

  • Transportieren, Schieben

  • Reihen bilden, horizontales Bauen

 

20 – 24 Lebensmonat:

  • Reihen bilden, horizontales Bauen

  • Symbolspiel, nachahmendes, imitierendes Spiel

  • Beginnendes Rollenspiel

  • Steckpuzzles können gelöst werden

 

 

Quelle:

Monika Aly, Anja Werner, Anlie Zinser, Spielen und Lernen. Anregungen zur Frühpädagogik in Kindergruppen, Berlin 2017

Bildquellen

  • : Manuela Schoop